Manfred Thurner: 260 Kilometer in der Coronakrise. Die Läufer des HSV Marathon Wiener Neustadt sind trotz des Ausnahemezustands weiter fleißig unterwegs. Unter anderem auch Manfred Thurner.

Von Malcolm Zottl. Erstellt am 09. April 2020 (10:22)

Auf Wettkämpfe müssen Läufer, wie alle anderen Sportler, derzeit verzichten. Doch der Laufschuh wird beim HSV Marathon dennoch geschnürt. Manfred Thurner absolviert im Traininig regelmäßig Intervallläufe. So kamen im letzten Monat beachtliche 260 Kilometer zusammen. 

Nach Puchberg gewalkt

Auch das Läufer-Pärchen Sandra Kopecky und Wolfgang Grobner nutzen das herrliche Wetter für sportliche Betätigung. Die beiden absolvierten eine Nordic Walking-Einheit nach Puchberg - auf den Spuren des jährlichen Sommerevent "Laufend und Radelnd nach Mariazell" ging es knapp 30 Kilometer über Stock und Stein.