Lichtenwörth

Erstellt am 05. Dezember 2018, 13:16

von Mathias Schranz

Cobra-Einsatz in Wohnsiedlung. Turbulente Szenen haben sich am Mittwoch zur Mittagszeit in einer Wohnsiedlung in Lichtenwörth abgespielt: Cobra und Polizei waren dort im Einsatz, ein Mann wurde verhaftet.

Der Verdächtige wurde von der Cobra verhaftet. Quelle: zVg  |  zVg

Der Verdächtige soll kurz zuvor gedroht haben, mit einem Messer zum Gericht nach Wiener Neustadt fahren zu wollen. Sein Handy dürfte dann zu Hause in Lichtenwörth geortet worden sein, wo er festgenommen wurde.

„Ich habe einen Knall gehört, dann haben Polizisten geschrien: Zeigen Sie mir ihre Hände!“, schildert eine Ohrenzeugin der NÖN. Genaue Hintergründe sind derzeit noch unklar – dem Mann dürfte jedoch eine Wohnungsräumung bevor gestanden haben.