Maibaum-Umschnitt: 1.700 Euro wurden gespendet. Burschenklub Matzendorf versteigerte Maibaum. Rund 1.700 Euro werden an das „Kinderhospiz Netz“ übergeben.

Erstellt am 08. Juni 2018 (03:28)
NOEN, Mannsberger/ zVg
Reini Resch, Mathias Luckenberger, Manuel Berthold, Philipp Resch, Christopher Sahann, Obmann Daniel Groiss, ÖVP-Bürgermeister Hans Grund, Peter Kahrer, Patrick Luckenberger, ÖVP-Gemeinderat Martin Schneidhofer und Michi Grabner (v.l.) nach dem Umschnitt.

Zum dritten Mal veranstaltete der Matzendorfer Burschenklub ein Riesenwuzzlerturnier, bei dem bereits auch zum zweiten Mal der Maibaum-Umschnitt erfolgte. Auch heuer wurde der Baum gegen Spenden versteigert.

So kamen immerhin mehr als 1.700 Euro zusammen. Der Betrag wird vom Burschenklub – wie im Vorjahr – dem „Kinderhospiz Netz“ in Wien gespendet. Nach der Versteigerung und der Abgabe der Schätzungen für die Länge des Baumes wurde dieser gefällt. Schlussendlich bekommen hat ihn Martin Kaindl.

Das Riesenwuzzlerturnier konnte die Mannschaft „Die Firmlinge“ für sich entscheiden. Insgesamt 19 Mannschaften traten gegeneinander an. Den zweiten Platz machte das Team vom Erdbau Kaindl gefolgt vom Burschenklub auf dem dritten Platz. Die besten Kostüme hatten die Spieler im „Kinder Schoko Bons“-Team vom Pferdehof Groiss.