Kollision mit drei Fahrzeugen: Frau schwer verletzt. Am Montagnachmittag wurden mehrere Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall auf der Freilandstraße zwischen Matzendorf und Leobersdorf alarmiert.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 28. August 2019 (10:21)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Franz Baldauf

Aus bisher ungeklärter Ursache waren drei Fahrzeuge kollidiert, die Autos wurden teilweise von der Fahrbahn geschleudert. Insgesamt vier Personen verletzten sich zum Teil schwer. Eine junge Beifahrerin musste von der Feuerwehr Leobersdorf mittels schwerem Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden.

Das Rote Kreuz Wiener Neustadt war mit einem Rettungsfahrzeug vor Ort und unterstützte primär die Christophorus 3-Crew bei der Versorgung der schwer verletzten Person. Alle anderen betroffenen Personen wurden durch das Rote Kreuz Leobersdorf und das Rote Kreuz Wiener Neustadt abtransportiert. 

Anwesende Kräfte:

1 Rettungsfahrzeug Rotes Kreuz Wiener Neustadt

1 Rettungsfahrzeug Rotes Kreuz Leobersdorf

Rotkreuz-Bezirkseinsatzleiter

Christophorus 3

Freiwillige Feuerwehr Leobersdorf

Polizei