Wr. Neustadt, Muthmannsdorf: Fahrt mit Schüssen und gestohlenem Auto

Erstellt am 18. April 2022 | 15:38
Lesezeit: 2 Min
Wahnsinnsfahrt endete mit Unfall in Muthmannsdorf.
Werbung
Anzeige

Die Aufregung bei einer St. Pöltner Familie am Osterwochenende war groß: Während die  Familie Ostereier suchte, wurde ihr Auto gestohlen. Am Ostermontag tauchte der VW-Sharan in Wiener Neustadt wieder auf. Nahe dem Spital wurden am Morgen Schüsse aus dem Auto abgegeben, wenig später wurde das Auto im Zusammenhang mit einem Tankbetrug bei der Jet-Tankstelle in der Puchbergerstraße gemeldet. Die Spritztour war dann aber in Muthmannsdorf nach einem Unfall vorbei, die Autodiebe flüchteten zunächst, konnten dann aber von der Polizei festgenommen werden. 

Laut NÖN-Informationen dürfte es sich dabei um sechs vorwiegend Jugendliche handeln, die teilweise unter Drogeneinfluss standen. Warum sie die Tat begingen, ist derzeit nicht bekannt, das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. 

Werbung