Verein Jugend & Kultur: Bernhard Kristen übernimmt. Nach dem Abgang von Katrin Pultz wurde mit Bernhard Kristen ein neuer Geschäftsführer gefunden.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 24. September 2020 (04:45)
Geschäftsführerin Susanne Marton mit Bernhard Kristen.
zVg

Bernhard Kristen (37) ist neuer Geschäftsführer beim Verein Jugend & Kultur, der in Wiener Neustadt im Bereich Jugendarbeit tätig ist (Jugendberatung „Auftrieb“, mobile Jugendarbeit „Rumtrieb“, Jugendintensivbetreuung Triebfeder) und das Jugend- und Kulturhaus Triebwerk betreibt.

Er übernimmt mit September die Agenden seiner Vorgängerin Katrin Pultz und kümmert sich um die inhaltliche und strategische Ausrichtung der Teilbereiche des Vereins. Der Gumpoldskirchner war zuvor pädagogischer Leiter einer Wohngemeinschaft, fachlicher Leiter der Jugendberatungsstelle in Neunkirchen und hat auch als Streetworker gearbeitet.

„Es ist eine große Sache in einem so renommierten Verein, in einer urbanen Stadt, in so spannenden Zeiten diese Verantwortung zu übernehmen und ich freue mich sehr darauf“, so der diplomierte Sozialarbeiter, der gerade auch an der Masterthesis zu seinem Sozialwirtschaftsstudium schreibt. Thema: Digitale Kommunikation. Geschäftsführerin Susanne Marton freut sich jedenfalls über die Zusammenarbeit und über die Ausweitung der Kompetenzen im Bereich der Jugendarbeit. „Ich bin überzeugt, dass Bernhard Kristen mit seiner Erfahrung in den Spezialgebieten Gender, Diversity und Medienpädagogik eine große Bereicherung und zukunftsweisend für die Arbeit im Verein sein wird.“