Trainingsplatz für Hunde in Theresienfeld eröffnet. Kerstin Böhmer und Julia Purgathofer bieten ab Mitte Oktober auf einem eigenen Ausbildungsplatz Hundetraining an.

Von Doris Damböck. Erstellt am 01. Oktober 2020 (04:34)
Kerstin Böhmer mit ihrer Bordeauxdogge „Missy“ während eines Trainings.
NOEN

Die Gemeinde bekommt einen eigenen Hundetrainingsplatz. Dafür sorgen Kerstin Böhmer und Julia Purgathofer mit der Eröffnung am 11. Oktober. Gratisschnuppern um 14 Uhr und ein kleines Willkommensgeschenk sind inbegriffen (Anmeldung online erforderlich).

Die beiden hundebegeisterten Damen sind keine unbekannten. Die 37-jährige Kerstin leitet einen Hundesalon in Matzendorf-Hölles, während die 29-jährige Julia sich bereits als fahrende Trainerin allen Problemen rund um den Hund annimmt. Beide haben die Ausbildung zur „ganzheitlich orientierten Hundeverhaltenstrainerin“ absolviert, dort haben sie sich auch kennengelernt.

Ihr Wissen stellen sie demnächst auf dem 7.000 Quadratmeter großem naturnahen Trainingsplatz in einem Theresienfelder Waldstück zwischen dem Kreisverkehr ALPLA und der Ortseinfahrt Felixdorf, Mensch und Tier zur Verfügung. „Damit haben wir uns einen lang gehegten Wunsch erfüllt“, erzählt Kerstin Böhmer.

Die Ausbildung wird ausschließlich in Kleinstgruppen von maximal vier Mensch-Hund-Teams erfolgen, „damit wir die bestmögliche Betreuung garantieren können“, so Kerstin und Julia ergänzt: „Alle Hunde sind willkommen, vom Welpen bis zum Senior.“ Das Duo ist auch auf Problemverhalten von Hunden spezialisiert und garantiert eine tierschutzgerechte Ausbildung.

Infos und Anmeldung unter: julia@hundemomente.at.