Freddy ist in Wr. Neustadt. Mit „Freddy Fresh“ eröffnete Martin Kuhnt seine Pizza & Burger-Filiale in der Fischauer Gasse.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 17. Februar 2021 (03:33)
Martin Kuhnt (l.) mit Mitarbeiter Semih Eryilmaz.
Schranz

80 Filialen gibt es in Deutschland, jetzt hat sich das Franchise-Unternehmen „Freddy Fresh“ auch in Wiener Neustadt niedergelassen. In der Fischauer Gasse 136 wurde die erste österreichische Filiale eröffnet, angeboten werden Pizza und Burger in den verschiedensten Varianten.

Franchisenehmer ist Martin Kuhnt. Den gebürtigen Deutschen hat es vor fünf Jahren von Sachsen nach Wiener Neustadt verschlagen – der Liebe wegen. Dabei ist der 28-Jährige ein Quereinsteiger ins Gastro-Geschäft, bisher war er Baumaschinenführer. „Ich will einfach mehr Vielfalt nach Wiener Neustadt bringen“, begründet er seine kulinarischen Ambitionen. Dass das Konzept vor allem auf Liefern ausgerichtet ist, sei in Zeiten von Corona und Lockdowns sicher kein Nachteil, sagt er im Gespräch mit der NÖN. „Wir werden auch ein kleines Bistro in der Filiale haben, hauptsächlich liefern wir aber in die Stadt und Umgebung“, sagt Martin Kuhnt.

Die Fastfood-Kette ist übrigens nicht die einzige Eröffnung in den letzten Tagen: In der Mießl- gasse 4 in der Josefstadt (neben der Tankstelle) eröffnete ein Backshop.

Umfrage beendet

  • Sollen die Wirte wieder aufsperren