Party, aber in Maßen in Wr. Neustadt. Die Vorfreude bei den Gastronomen ist groß – ab heute, Mittwoch, begrüßen die Clubs wieder Gäste. Die NÖN sprach mit den Besitzern von Mephisto, Next und Rock Bar.

Von Vanessa Maurer. Erstellt am 19. Mai 2021 (04:27)

Aufsperren dürfen heute, Mittwoch, auch die Clubs, sehr zur Freude der Gastronomen in der Innenstadt. Doch auch hier mit den Corona-Regeln: FFP2-Maske außer am Tisch, Abstand halten, negativer Test, Impfnachweis oder Bescheid über eine Genesung.

Bei Christoph Horeischy von der Mephisto Bar ist allerdings auch ein weinendes Auge dabei, denn „unser Lokal bleibt bis zu einer Änderung der Verordnung durch die Bundesregierung geschlossen.“ Grund dafür ist, dass im Lokal selbst der Abstand von zwei Metern nicht eingehalten werden kann. Aber geschlossen bleibt das Mephisto dadurch nicht, denn der Schanigarten bietet Platz zum Party machen. Am Eingang angelangt bringt ein Security den die Gäste zu ihren reservierten Plätzen, dort wird dann alles Notwendige kontrolliert.

Bernd Brandstätter von der Rock Bar am Domplatz ist schon gut vorbereitet, denn „die Tische stehen schon seit der letzten Öffnung in den richtigen Abständen.“ Das Hygienekonzept soll ebenso wieder hervorgeholt und streng eingehalten werden. Kontrolliert wird an und für sich bei der Tür, im Schanigarten beim Tisch.

Auch im Next bei Michaela Erlacher gibt es keine Platzprobleme, da das Lokal sehr groß ist. Einige Tische werden nicht besetzt bzw. gibt es Paravans zwischen den Tischen. Die Covid-Beauftragte – diese Aufgabe hat die Chefin persönlich – kümmert sich um die Einhaltung der Regeln: „Ich kontrolliere beim Reingehen den Test, dann werden die Gäste zum Tisch gebracht.“

Die Freude ist bei den dreien mehr als nur groß und wenn man sich die Reservierungen ansieht, auch bei den Partygästen: „Die erste Woche ist schon mal sehr sehr gefragt“, so Horeischy. Brandstätter ist positiv überrascht über den Andrang an Reservierungen: „Bis jetzt ist es mehr als bei der letzten Öffnung“, freut er sich. Auch im Next wird reserviert: „Wir freuen uns über jeden Gast, der kommt“, sagt Erlacher.

Umfrage beendet

  • Gastro-Öffnung: Wart ihr schon beim Wirt?