Katharina Trettler übernimmt Leitung des ÖVP-Teilbezirks Gutenstein

Waldegger Ortschefin folgt Muggendorferin Elisabeth Hollinger.

Red. Wr. Neustadt Erstellt am 14. Oktober 2021 | 05:23
Trettler übernimmt
Landtagsabgeordneter Franz Dinhobl, Obfrau-Stellvertreter Vizebürgermeister Peter Sallmannshofer (Rohr im Gebirge), Gemeinderätin Elisabeth Hollinger (Muggendorf), Obfrau Bürgermeisterin Katharina Trettler (Waldegg) und Obfrau-Stellvertreter Gemeinderat Florian Pfaffelmaier (Wöllersdorf-Steinabrückl).
 
Foto: ÖVP

Katharina Trettler, seit Mai Bürgermeisterin von Waldegg, ist neue Obfrau des ÖVP-Teilbezirks Gutenstein. Sie übernimmt das Amt von Elisabeth „Sissy“ Hollinger aus Muggendorf. Trettlers Stellvertreter sind Florian Pfaffelmaier aus Wöllersdorf-Steinabrückl und Peter Sallmannshofer aus Rohr im Gebirge.

„Das neue junge Team ist breit im Piestingtal aufgestellt, freut sich auf gute und konstruktive Gespräche und die Zusammenarbeit mit allen Parteiobleuten und Vertretern aus den einzelnen Gemeinden“, heißt es zur Wahl seitens der Volkspartei.

Alle Funktionen wurden vergangene Woche einstimmig gewählt.