Schi-Saison am Unterberg startet. Das größte Naturschneegebiet des Landes öffnete kürzlich seine Pforten. Derzeit herrschen beste Bedingungen für Wintersportler.

Erstellt am 31. Januar 2018 (06:31)
Auf dem Schigebiet Unterberg herrschen beste Bedingungen. Derzeit liegt circa ein halber Meter Naturschnee.
ARGE Schigebiet Unterberg

„Ausreichend Naturschnee und sehr gute Bedingungen“, herrschen momentan am Unterberg, so Erich Panzenböck, „die Abfahrt ist bis ins Tal möglich, momentan liegt circa ein halber Meter Schnee.“

Falls doch mal kein Schnee liegt, gibt es eine Kooperation mit dem Schigebiet Kitzbühel: „Saisonkarteninhaber können in Kitzbühel heuer ermäßigt Saison verlängern und günstige Angebote erwerben“, so der Schigebiet-Betreiber.

Schikurse in Markt Piesting

Auf der Schiwiese in Markt Piesting wurden bereits in der 5. Saison vom Schi- und Wanderverein auf der vereinseigenen Schiwiese zusammen mit der Schi- und Snowboardschule Unterberg Anfängerkurse angeboten.

Rund 80 Kinder nahmen an zwei Kursterminen Ende Dezember und Mitte Jänner teil. Das Schiwiesen Team, unter der Leitung von Jugendreferent Arno Hauer, kümmerte sich um die Organisation, die Piste und den Betrieb des Zauberteppichs. Für heuer sind derzeit keine weiteren Kurse geplant.