Zug gegen Lkw: Bahnlinie gesperrt, Lkw-Lenker verletzt. Schwerer Unfall am Mittwochnachmittag bei der Firma Wopfinger in Waldegg (Piestingtal)!

Von Mathias Schranz. Update am 17. August 2017 (09:47)

Auf dem Firmengelände kollidierten ein Triebwagen der Gutensteinerbahn und ein Lkw, der Lkw-Fahrer wurde dabei verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Meidling nach Wien geflogen werden. Die Gutensteiner Bahnlinie war nach dem Unfall bis kurz vor 18.30 Uhr gesperrt.

Lastwagenfahrer im Führerhaus eingeklemmt

Der 50-Jährige aus dem Bezirk Baden wurde im Führerhaus eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit, berichtete die Polizei am Donnerstag. Der Zugführer und die Insassen des Triebwagens, der von Wiener Neustadt nach Gutenstein unterwegs war, überstanden den Zusammenstoß ohne Verletzungen.

Die Kollision hatte sich kurz nach 16.00 Uhr ereignet, als der Lastwagen-Lenker einen unbeschrankten Bahnübergang auf dem Firmenareal überqueren wollte.