Einbrecher am Werk in Gutenstein. Serie an Einbrüchen in Gutenstein am Wochenende. Kriminelle schreckten auch vor Opferstock in der Kirche nicht zurück.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 18. Februar 2020 (03:10)
Die Kriminellen gingen bei ihren Einbrüchen mit purer Gewalt vor.
zVg

Einbruchserie am Wochenende in Gutenstein: In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ins Freibad, die Weinhütte, einen Eisstand und den Theater-Kassencontainer eingebrochen.

Auch der Opferstock der Pfarre Gutenstein blieb nicht verschont. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, „Profis dürften hier nicht am Werk gewesen sein“, so ein Ermittler aufgrund des Schadensbildes. Derzeit werden Spuren ausgewertet – die Schadenssumme ist noch nicht bekannt.