Felixdorf hat einen neuen Postpartner - Eröffnung im Juni

Erstellt am 18. März 2023 | 09:00
Lesezeit: 2 Min
Postpartner
Angestellte Patricia Kainz, SPÖ-Vizebürgermeister Günther Straub, Trafikantin und neue Postpartnerin Katrin Postl-Seiser, SPÖ-Bürgermeister Walter Kahrer und SPÖ-Gemeinderat Andreas Hueber.
Foto: NÖN, Doris Damböck
Felixdorfer Trafikantin hat Vertrag mit der Post unterschrieben. Eröffnung ist im Juni.
Werbung

„Der Vertrag ist unterschrieben, nun ist es offiziell“, freut sich SPÖ-Bürgermeister Walter Kahrer, „wir haben wieder einen Postpartner in Felixdorf.“ Die Trafik von Katrin Postl-Seiser wird in Zukunft die Anlauf- und Abholstelle für Pakete und Briefe in der Gemeinde sein.

Zuerst sind aber noch ein paar Umbauarbeiten notwendig. So muss etwa ein eigener Postschalter im Geschäft aufgestellt und der Eingang mit einer Rampe barrierefrei gemacht werden. Eine 40 Quadratmeter große Garage im hinteren Teil der Trafik bietet genügend Stauraum für Pakete. Zusätzlich können größere Pakete über den Eingang, dieser muss aber erst geschaffen werden, in der Seitenstraße abgeholt oder aufgegeben werden.

Eröffnung für 5. Juni geplant

„Ich habe mich für die Kunden dazu entschieden, Postpartnerin zu werden“, sagt Postl-Seiser. „Viele Kunden haben kein Auto und waren verzweifelt, als die Post in Felixdorf zugesperrt hat. Jetzt kann ich ihnen diese Serviceleistung anbieten.“

Die ÖVP zeigt sich ebenfalls erfreut über die gute Nachricht. „Verspätet aber doch, ich freue mich sehr, dass wir in Felixdorf endlich wieder einen Postpartner haben“, meint Felixdorfs ÖVP-Parteiobmann Alexander Smuk und hofft, dass es diesmal gut funktionieren wird.

Postpartner
In der Seitengasse kann man bald große Pakete abholen.
Foto: NÖN, Doris Damböck

Die neue Postpartnerin rechnet aufgrund der Umbauarbeiten mit einer Eröffnung am 5. Juni. Wie der Ortschef betont, wird es bis zur Eröffnung der neuen Post aber weiterhin das Shuttle-Service der Gemeinde zu den umliegenden Postpartnern geben. Katrin Postl-Seiser hat die Trafik 2020 offiziell von ihrer Mutter Renate Jungmann übernommen, die das Geschäft bereits seit 1995 geführt hat.

Werbung