A2: Auto kracht gegen Felsen und fängt sofort Feuer!. Heftige Szenen am Freitag zur Mittagszeit gegen 13.30 Uhr auf der Südautobahn (A2) beim Rastplatz Wiener Neustadt (Waldschule)!

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 01. Dezember 2017 (14:18)

Ein Lenker war bei der Parkplatz-Einfahrt von der Fahrbahn abgekommen und krachte frontal gegen mehrere am Fahrbahnrand befindliche Felsen. Kurz darauf fing der Wagen Feuer und stand wenig später im vorderen Bereich in Vollbrand.

Der Fahrer des Autos konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und in Sicherheit bringen, die alarmierte Feuerwehr Wiener Neustadt löschte den brennenden Pkw. Die Rettungskräfte brachten den Lenker, der sich allein im Fahrzeug befunden hatte, mit leichten Verletzungen ins Landesklinikum Wiener Neustadt.

Neben der Feuerwehr standen auch die Autobahnpolizei sowie die Asfinag im Einsatz.