Gemeinderat Wr. Neustadt: Schuster kommt, Löffler geht

Bei der SPÖ wurde Günther Schuster angelobt. Grün-Mandatar Andreas Löffler verkündete Rückzug.

Erstellt am 23. September 2021 | 05:12

In einer recht kompakten Gemeinderatssitzung – nach einer Stunde war der öffentliche Teil auch schon wieder beendet – standen zwei Personalangelegenheiten im Vordergrund.

Günther Schuster wurde am Montag als neuer Gemeinderat der SPÖ angelobt. Er folgt, wie berichtet, Florian Klengl, der sein Mandat aus beruflichen und privaten Gründen zurücklegte.

Auch bei den Grünen steht ein Wechsel bevor: Gemeinderat Andreas Löffler verkündete bei der Sitzung in den Kasematten, dass er sein Mandat zurücklegt: „Ich habe mit Anfang September eine neue berufliche Aufgabe übernommen. Wenn das Herz für vieles brennt, dann muss dem Faktor Energie Bedeutung beigemessen werden“, so Löffler, der in der Finanzverwaltung tätig ist. „Der Entschluss ist mir nicht leicht gefallen, das Arbeiten für die Stadt ist mir nach wie vor ein großes Anliegen“, so Löffler. Seine Nachfolge im Grünen Klub soll in den kommenden Tagen bekanntgegeben werden.

Beschlossen wurde bei der Sitzung u.a. die Förderung für die Ballsportvereine in der Stadt: In Summe werden 30.000 Euro für die Förderung der Jugendarbeit im Mannschaftssportbereich für das Kalenderjahr 2021 zur Verfügung gestellt. Pro Nachwuchsmannschaft im Meisterschaftsbetrieb gibt es 400 Euro.