ÖBB-Bauarbeiten in Wiener Neustadt und auf Aspangbahn. Am Hauptbahnhof Wiener Neustadt werden im August Gleise und Weichen erneuert. Damit verbunden sind nach ÖBB-Angaben vom Mittwoch auch umfangreiche Arbeiten auf der Aspangbahn, wo ebenso wie auf der Mattersburger Bahn von 1. bis 29. August ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden muss.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 29. Juli 2020 (11:15)
OEBB-Deopito

Ab 1. August verlegen die ÖBB in Wiener Neustadt mehr als einen Kilometer neue Gleise und 25 neue Weichen. Einer Aussendung zufolge finden gleichzeitig eine Schotterbettreinigung und eine Untergrundverbesserung statt. Direkt auf der Aspangbahn sind u.a. ein Brückenholztausch, die Erneuerung eines Durchlasses und von Eisenbahnkreuzungen vorgesehen. Investiert werden nach ÖBB-Angaben insgesamt etwa 6,5 Millionen Euro.