Wiener Neustadt: Abgängige war auf Party. Eine groß angelegte Suchaktion war in Wiener Neustadt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (21. Mai) im Gange.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 21. Mai 2020 (10:20)
Polizeihubschrauber
Friedrich Böhringer

Ein 17-jähriges Mädchen war, nachdem sie Laufen gegangen war, nicht nach Hause gekommen.  Da sie auch eine große Sehschwäche hat, machten sich die Eltern Sorgen. Die Polizei konnte das Handy orten, das zuletzt im Akademiepark eingeloggt war. Also startete eine Suchaktion, unter anderem waren Rotes Kreuz und Polizei samt Hubschrauber im Einsatz. Die 17-Jährige wurde unversehrt gefunden, allerdings nicht im Akademiepark. Sie war auf einer Party in der Porschesiedlung und wurde dort von der Polizei abgeholt....