Feuerwehr fing Python in Wiener Neustadt ein. Feuerwehrmänner mussten Würgeschlange einfangen

Von Mathias Schranz. Erstellt am 09. Mai 2019 (13:08)
FF WRN
Die Würgeschlange in der Plastikbox

Zu einem ungewöhlichen Einsatz wurde die zufällig im Haus anwesende Mannschaft am Donnerstagvormittag gerufen. Gemeindebedienstete meldeten eine Schlange auf der Fahrbahn in der Franz Schubert-Gasse (Sportplatz Neuklosterwiese). Als die Mannschaft eintraf, wurde ein Python mit einer Länge von ca. 1,3 Metern vorgefunden. Die Würgeschlange war aggressiv und schnappte immer wieder nach den Feuerwehrmitgliedern, die das Tier schlussendlich einfingen und in einer speziellen Plastikbox mit Luftlöchern ins Tierschutzhaus brachten.