Wr. Neustädter Bahnhof City-Baustelle im Zeitplan. Bahnhof City wächst, trotz Coronakrise soll wie geplant im Frühjahr des nächsten Jahres eröffnet werden.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 29. Mai 2020 (05:23)
Die Baustelle aus der Vogelperspektive: Derzeit wird am zweiten Stock gearbeitet.
zVg

Es ist eine der größten Baustellen in der Stadt: Die „Bahnhof City“ am Keisverkehr Zehnergasse/Haidbrunngasse. Derzeit wird am zweiten Obergeschoß gearbeitet. Peter Slavik, Geschäftsführer der ACP-WN Group GmbH, erklärt: „Auch wir hatten kurzfristig kleinere Schwierigkeiten, welche aber den Zeitplan nur wenig beeinflusst haben. Das bedeutet, dass wir wie geplant im Frühjahr nächsten Jahres eröffnen möchten, sofern nicht noch eine unvorhergesehene Krise kommt.“

Laut Peter Slavik ist die Bahnhof City bereits zu 60 Prozent ausgelastet, man ist bereits ausgemietet und „wir sind auf der Suche nach Unternehmen, welche ab 500 Quadratmeter aufwärts, Büroflächen suchen, im Gewerbebereich ist noch ein wenig Platz für eine Gastroidee, einen Blumenhandel oder eine Bank.“ Auch die zweite Baustelle der ACP-WN Group GmbH am Eyerspergring, in der ehemaligen Villa Ecke Grazer Straße läuft. Dort werden Wohnungen und Büros errichtet.