Gestürzte Frau aus ausgelassenem Pool gerettet. In Wiener Neustadt ist eine Frau am Freitag aus ihrem leeren Swimmingpool gerettet worden.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 26. April 2019 (12:39)

Sie war bei Reinigungsarbeiten gestürzt und konnte das Becken nicht mehr selbstständig verlassen, teilte die örtliche Feuerwehr in einer Aussendung mit. Die Frau wurde durch einen Notarzt sediert und von den Helfern mit einer auf einem Steckleiter-Teil fixierten Rutschtrage herausgehoben.

"Ein Stemmen aus dem 1,60 Meter tiefen Pool wäre zu gefährlich", sagte Einsatzleiter Thomas Malecek zur Bergung mit der eigens konstruierten Vorrichtung. Die Frau sei damit schonend gerettet worden. Sie wurde im Anschluss in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

RKNÖ / R.Köstinger