Waldegg: Spenden für Transporter

Erstellt am 28. Juni 2022 | 05:17
Lesezeit: 2 Min
Der Verein „Siebenstern“ will behinderten Menschen in der Ukraine helfen.
Werbung

Der Verein „Siebenstern“ hilft seit dem Jahr 2008 Menschen in Not. Derzeit ist dem Verein ein Projekt ein Anliegen, bei dem es um behinderte Menschen, vor allem Kinder, in der Ukraine geht.

Vereinsobmann Otto Grüner erklärt: „Wir möchten Menschen im Rollstuhl mit kriegsbedingten Behinderungen und Verletzungen vor Ort helfen und den Transport mit einem behindertengerechten Auto in ein Krankenhaus durchführen. Gute Kontakte in der Ukraine ermöglichen uns, vor Ort schnelle und zielgerichtete Hilfe anzubieten.“

Ein rollstuhlgerechtes Auto wurde bereits gefunden, allerdings fehlt es dem Verein noch an finanziellen Mitteln – rund 8.000 Euro – um das Auto kaufen zu können. Der Verein bittet deswegen um Spenden an den Verein „Siebenstern“, Postfach 5, 2763 Pernitz, IBAN AT13430002412815000.

„Wir hoffen, dass wir das Geld bald zusammenbekommen und dann auch helfen können“, so Otto Grüner.

Werbung