Verletzter bei Gleitschirmunfall auf Hoher Wand. Ein Gleitschirmunfall auf der Hohen Wand (Bezirk Wiener Neustadt) hat am Mittwoch einen Verletzten gefordert.

Erstellt am 25. Juli 2013 (12:26)
Laut Landespolizeidirektion war ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung vermutlich wegen Thermikablösungen in Turbulenzen geraten. In der Folge wurde er gegen die Felswand gedrückt. Der Gleitschirm verhängte sich in einer Baumkrone und verhinderte so den Absturz des Piloten. Der Burgenländer wurde am Seil geborgen.