Waidmannsfeld

Erstellt am 07. Februar 2019, 04:32

von Lisa Stoiber

Arztsuche: Gemeinde vergibt Praxis kostenlos. Hausärztin Iris Pake gibt mit 1. April die Ordination auf. Nun wird ein Nachfolger gesucht und die Stelle neu ausgeschrieben.

Die Räumlichkeiten sind vollmöbliert und barrierefrei.  |  zVg

Die Medizinerin Iris Pake betreute seit Anfang 2017 Patienten hausärztlich in den Räumlichkeiten in der Quellenstraße 18-20. Wegen Schwangerschaft wird für die barrierefreie und vollmöblierte Ordination ab April ein Nachfolger gesucht.

„Wir bemühen uns sehr und tun alles, um die Praxis schnellstmöglich nachzubesetzen“, so SPÖ-Bürgermeister Andreas Knabel.

Hausärztin Iris Pake und SPÖ-Bürgermeister Andreas Knabel.  |  zVg

So werden die 1995/1996 errichteten Räumlichkeiten inklusive vorhandener Parkplätze von der Gemeinde gratis zur Verfügung gestellt. Insgesamt wurden rund 130.000 Euro von der Gemeinde investiert. Auch die Mindestöffnungszeiten mit 10 statt wie üblicherweise 20 Stunden sollen als Anreiz dienen, so Knabel.

Der Ortschef betont, wie sehr die Ärztekammer und die Niederösterreichische Gebietskrankenkassa der Gemeinde entgegengekommen sind. So wurde das Inserat von der Ärztekammer übernommen und die Mindestöffnungszeiten von 10 Stunden von der Gebietskrankenkasse ermöglicht. Letzteres sei vor allem für Ärzte interessant, die nebenbei eine andere Praxis betreiben. Das Hearing ist bereits bei der Ärztekammer ausgeschrieben.