Zugunglück im dichten Nebel: Pkw gegen Bahnwaggon. Am Donnerstagvormittag kam es zwischen Weikersdorf und Winzendorf (Bezirk Wiener Neustadt) bei einem unbeschrankten Bahnübergang zur Kollision zwischen einer Zuggarnitur und einem Pkw.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 19. November 2020 (12:23)

Zum Unfallzeitpunkt herrschte in dem Bereich dichtester Nebel. Eine Person im Pkw wurde schwer verletzt und musste vom Roten Kreuz erstversorgt sowie ins Krankenhaus gebracht werden. Im Zug selbst wurde niemand verletzt.

Neben dem Roten Kreuz standen die Feuerwehren Winzendorf, Brunn an der Schneebergbahn und Bad Fischau sowie die Polizei im Einsatz. Die Unfallursache ist Gegenstand von Ermittlungen der Exekutive.