Bezirkskommando: Greiner zum Stellvertreter gewählt. Weikersdorfer Kommandant folgt auf plötzlich verstorbenen Josef Bugnar.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 15. Oktober 2020 (04:34)
Karl-Heinz Greiner, Kommandant der FF Weikersdorf, wurde zum neuen Kommandant-Stellvertreter des Bezirkskommandos gewählt.
Norbert Standl

Nach dem plötzlichen Tod von Wiener Neustadts Feuerwehr-Kommandant Josef Bugnar wurde die Neuwahl des Stellvertreters im Bezirkskommando notwendig. 129 der 146 wahlberechtigten Kommandanten und Stellvertreter der 71 Freiwilligen- und zwei Betriebsfeuerwehren des Bezirks waren am Montag in der Arena Nova – unter Einhaltung der Corona-Präventionsvorschriften – anwesend.

Zur Wahl vorgeschlagen wurden Abschnittskommandant Hermann Gamsjäger und Abschnittskommandant Karl-Heinz Greiner. Von den 129 Stimmen (fünf ungültig) entfielen 88 auf Greiner und 36 auf Gamsjäger. Damit ist der Kommandant der FF Weikersdorf neuer Kommandant-Stellverteter des Bezirkskommandos. Er wurde von Bezirkskommandant Rudolf Freiler vereidigt.