Ab Montag Masken-Pflicht in Bussen. Ab 13. April ist in städtischen Bussen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben.

Von Red. Wr. Neustadt. Erstellt am 08. April 2020 (13:08)
In den Bussen müssen ab Montag Masken getragen werden
Hacker-Walton

Analog zu allen anderen öffentlichen Verkehrsbetrieben wird auch in den Bussen der Stadt Wiener Neustadt ab 13. April das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben.

Dies kann – wie überall anders auch – eine Einweg- oder textile Schutzmaske genauso sein wie ein Tuch oder Schal, mit dem der Mund-Nasen-Bereich bedeckt wird.

Alle anderen Vorsichts- und Schutzmaßnahmen in den Bussen bleiben weiterhin aufrecht:

  • Einstieg nur bei der hinteren Türe
  • Kein Ticket-Verkauf im Fahrzeug, sondern nur online auf www.vor.at oder bei den Automaten und Verkaufsstellen am Bahnhof
  • Absperrung der vordersten Sitzreihen – kein direkter Kontakt zu den Buslenkern
  • Weitere Informationen unter 0 26 22 / 21 390 oder verkehrsbetrieb@wiener-neustadt.at.