Allzeithoch: Über 600 Infizierte in der Stadt

Vor dem Lockdown weisen Stadt und Bezirk Wiener Neustadt Rekordzahlen auf.

Erstellt am 21. November 2021 | 09:02
Corona-Pandemie breitet sich ungebremst aus
Corona-Pandemie breitet sich ungebremst aus
Foto: APA/dpa (Symbolbild)

In Wiener Neustadt war die Zahl der Corona-Infizierten noch nie so hoch: Am  Wochenende waren 608 Wiener Neustädter als aktiv infiziert gemeldet. Die Inzidenz liegt mit 973 ebenfalls auf einem Allzeithoch. Bisher sind in Wiener Neustadt 102 Menschen mit dem Coronavirus verstorben, 5.892 Personen haben sich bisher nachweislich mit dem Virus infiziert.

Im Bezirk Wiener Neustadt sieht die Situation derzeit nicht besser aus: Hier liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 1.171, seit Beginn der Pandemie haben sich im Bezirk 9.049 Menschen nachweislich mit dem Virus infiziert, 106 Personen sind damit verstorben. Aktiv sind derzeit über 1.000 Menschen im Bezirk Wiener Neustadt mit dem Coronavirus infiziert, Hotspots sind unter anderem Kirschlag und Krumbach in der Buckligen Welt.