Baubeginn bei der Stadtpark-Garage. Mit heute, Freitag, startet in Wiener Neustadt der Umbau des Leiner-Gebäudes in der Lederergasse zur Stadtpark-Garage.

Erstellt am 18. September 2017 (11:35)
Stadt Wiener Neustadt/Pürer
v.l.n.r.: wnsks-Geschäftsführer Peter Eckhart, Baumeister Michael Ebner, Bürgermeister Klaus Schneeberger und Baustadtrat Franz Dinhobl vor der Baustelle in der Lederergasse.
 

Das bisherige Nebengebäude des Möbelhauses Leiner wurde mit 1. Juli 2017 von der für Parkraumbewirtschaftung zuständigen wnsks-GmbH übernommen. Bis zum Advent 2017 werden dort im Erd- und Obergeschoß insgesamt 250 neue, öffentliche Parkplätze entstehen, dazu eine Liftanlage, barrierefreie WC-Anlagen sowie eine Ladestation für Elektrofahrzeuge. Die Stadtpark-Garage wird mit modernsten Zutrittsterminals ausgestattet sein, wie sie auch in den bestehenden Parkgaragen in der Ungargasse und Herzog Leopold-Straße zum Einsatz kommen. Für die Planung verantwortlich zeichnet Baumeister Michael Ebner.

Neben Kurzparkplätzen werden im neuen Parkdeck auch Dauerstellplätze angeboten - nähere Informationen bei der Parkraumbewirtschaftung der wnsks-GmbH unter 02622/373-883.