Baubeginn bei der Stadtpark-Garage. Mit heute, Freitag, startet in Wiener Neustadt der Umbau des Leiner-Gebäudes in der Lederergasse zur Stadtpark-Garage.

Erstellt am 18. September 2017 (11:35)
v.l.n.r.: wnsks-Geschäftsführer Peter Eckhart, Baumeister Michael Ebner, Bürgermeister Klaus Schneeberger und Baustadtrat Franz Dinhobl vor der Baustelle in der Lederergasse.
 
Stadt Wiener Neustadt/Pürer

Das bisherige Nebengebäude des Möbelhauses Leiner wurde mit 1. Juli 2017 von der für Parkraumbewirtschaftung zuständigen wnsks-GmbH übernommen. Bis zum Advent 2017 werden dort im Erd- und Obergeschoß insgesamt 250 neue, öffentliche Parkplätze entstehen, dazu eine Liftanlage, barrierefreie WC-Anlagen sowie eine Ladestation für Elektrofahrzeuge. Die Stadtpark-Garage wird mit modernsten Zutrittsterminals ausgestattet sein, wie sie auch in den bestehenden Parkgaragen in der Ungargasse und Herzog Leopold-Straße zum Einsatz kommen. Für die Planung verantwortlich zeichnet Baumeister Michael Ebner.

Neben Kurzparkplätzen werden im neuen Parkdeck auch Dauerstellplätze angeboten - nähere Informationen bei der Parkraumbewirtschaftung der wnsks-GmbH unter 02622/373-883.