Baustart für neuen Kreisverkehr in der Giltschwertgasse. Umgestaltung des Kreisverkehrs als Vorbereitung für das neue "Viertel Grün".

Von Red. Wr. Neustadt. Erstellt am 06. Mai 2021 (08:50)
Die Arbeiten am Kreisverkehr Giltschwertgasse haben begonnen
Hacker-Walton

Am Areal des alten Stadions soll ab dem Sommer für das "Viertel Grün" rund 500 Wohnungen gebaut werden. Als Vorbereitung dafür wird nun der Kreisverkehr Giltschwertgasse/Lorenzgasse/Stadionstraße komplett neu gestaltet (siehe Plan).

"Da der Kreisverkehr einerseits eine stark befahrene Straße betrifft, eine wichtige Zufahrt zur Porsche-Siedlung und der Merkur City und andererseits in weiterer Folge auch die Zufahrt zur Tiefgarage des neuen ‚Viertel Grün' sein wird, war die Planung der Bauarbeiten eine komplexe Angelegenheit", sagt Stadtrat Franz Dinhobl (ÖVP): "Die Mittelinsel wird von unserer Abteilung Grünraum gärtnerisch gestaltet, sodass auch in diesem Straßenzug die Verbindung zum zukünftigen Viertel Grün gegeben ist."

Werner Kosa (Fa. Kosaplaner), Stadtrat Franz Dinhobl (ÖVP), Thomas Pils (Leiter Wirtschaftshof), Oliver Huber (Fa. Leyrer+Graf) und Manfred Holzgethan (Wirtschaftshof)
Stadt/Weller

Der bisherige Kreisverkehr wird erweitert und massiv vergrößert. Die Giltschwertgasse wird verlegt und in Zukunft auf der anderen Seite des bisherigen Stadion-Parkplatzes in den neuen Kreisverkehr eingebunden. Die bisherige Anbindung der Giltschwertgasse an den Kreisverkehr wird in Zukunft die Abfahrt in die Tiefgarage sein.

Nach Abschluss der Bauarbeiten wird der neue Kreisverkehr mit Gräsern und Staudenmischungen bepflanzt, im direkten Umfeld werden Zieräpfel gesetzt.

Geplant ist, dass die letzten Asphaltierungsarbeiten zwischen Anfang und Mitte Juli in der Nacht durchgeführt werden. Hierfür sind zwischen 20 und 6 Uhr Totalsperren der Straße und Umleitungen notwendig. Beim Rest der Arbeiten reicht die Umleitung über den bisherigen Stadion-Parkplatz. Die direkten Anrainerinnen und Anrainer werden laufend über die Arbeiten informiert. Weitere Informationen zum Bau unter 0 26 22 / 373 - 602.

So sieht der neue Kreisverkehr in der Giltschwertgasse laut Plan aus
zVg