Corona-Teststation am Hauptplatz eröffnet. In der ehemaligen "Foto Steiger"-Filiale wurde am Dienstag eine dauerhafte Corona-Teststation eröffnet. Angeboten werden Antigen-Schnelltest und PCR-Test um 29 bzw. 85 Euro.

Von Philipp Hacker-Walton. Erstellt am 12. Januar 2021 (10:54)
Gesundheitsstadträtin Erika Buchinger und Geschäftsleiterin Nisa Maier-Grundböck
Georg Krewenka

Im ehemaligen Geschäftslokal von „Foto Steiger“ eröffnete Dienstagfrüh eine Covid-Testservice Station. In zentraler Lage am Hauptplatz werden nun – ohne Terminvereinbarung – sowohl Antigen-Schnelltests als auch PCR-Tests angeboten (siehe unten).

„Wir freuen uns, dass es in der Stadt jetzt in zentraler Lage ein Service gibt, bei dem sich die Bürger unkompliziert und rasch testen lassen können“, sagt Gesundheitsstadträtin Erika Buchinger (ÖVP). „Pro Tag können wir hier zwischen 250 und 350 Personen testen“, sagt Geschäftsleiterin Nisa Maier-Grundböck.

Gedacht ist die Teststation vor allem für all jene, die zwar keine Symptome einer Corona-Erkrankung aufweisen, aber auf Nummer sicher gehen wollen – etwa vor einer Familienfeier oder einem Besuch im Alters- oder Pflegeheim. Bei beiden Testarten erhält man eine schriftliche Bestätigung des Ergebnisses, positive Ergebnisse werden außerdem automatisch an die Gesundheitsbehörden gemeldet.

  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag zwischen 8 und 12.30 Uhr sowie 13 und 18 Uhr.
  • Anmeldung: Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Man kann sich vorab unter www.covid-teststation.at registrieren – dann geht es vor Ort schneller.
  • Test-Varianten: Angeboten wird ein Antigen-Schnelltest um 29 Euro, bei dem ein Mund-Rachen-Abstrich genommen wird. Das Ergebnis liegt innerhalb von 15 Minuten vor und wird per SMS zugeschickt. Zudem gibt es einen PCR-Test um 85 Euro in Form eines Gurgeltests, bei dem das Ergebnis am Folgetag per SMS kommt.
  • Bei Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus soll man nicht zur Teststation kommen, sondern die Hotline 1450 rufen.