Einkaufszentrum mit Hotel hinter Bahnhof?. Neustädter Büro Siedl und Maurer plant Verwertung der Fläche neben dem ÖBB-Parkdeck in Haidbrunngasse.

Von Josef Kleinrath. Erstellt am 01. November 2016 (05:02)
Auf diesem freien Platz neben dem Parkdeck in der Haidbrunngasse soll bis 2019 ein 7-stöckiges modernes Gebäude mit Einkaufszentrum und Hotel entstehen.
NOEN, Josef Kleinrath

Es ist ein ambitioniertes Projekt, das Andreas Siedl gegenüber der NÖN bestätigt. Der Neustädter Ziviltechniker plant mit seinem Partner Architekt Gernot Maurer über die BHF-City-GmbH die Verwertung eines rund 2.800 Quadratmetern großen Grundstücks neben dem ÖBB-Parkdeck in der Haidbrunngasse.

Gebäude soll Parkdeck um rund sieben Meter überragen

Geplant ist die Errichtung eines modernen Komplexes über insgesamt neun Ebenen: Zwei Tiefgaragen mit rund 150 Stellplätzen, zwei Ebenen für Handel und Gewerbe, fünf Ebenen für Büros und Wohnungen. Das Gebäude soll das Parkdeck um rund sieben Meter noch überragen.

Selbst wollen Siedl und Maurer ihr Büro in dieses Gebäude verlegen, es soll schon Zusagen von Interessenten geben. Auch mit einem Hotel werde verhandelt, bestätigt Siedl. Dabei soll es sich um einen Anbieter im Niedrig-Stern-Segment handeln, maximal 60 Zimmer.

Für die zwei Ebenen, in denen auf rund 2.800 Quadratmeter Fläche Shops entstehen sollen, laufen derzeit die Verhandlungen. Geplant sind eine Lebensmittelkette, ein Drogeriemarkt sowie eine Systemgastronomie.

Derzeit laufen letzte Gespräche mit den Investoren

Den Platz hält Siedl für äußerst gut gelegen: „Den Bahnhof frequentieren täglich rund 35.000 Personen, den Busbahnhof etwa 8.000 Personen.“ Viele davon würden die nahegelegenen Schulen – etwa die Zehnergasse oder die HTL besuchen. Dazu ist direkt daneben das täglich völlig besetzte ÖBB-Parkdeck mit 600 Stellplätzen ein weiterer Frequenzbringer.

Derzeit laufen auch die letzten Gespräche mit den Investoren, so Siedl, der von einem Investitionsvolumen von rund 22 Millionen Euro ausgeht. Die Einfahrt in das Zentrum, das ebenerdig zur Haidbrunngasse errichtet wird, soll direkt nach dem Parkdeck entstehen.

Baubeginn ist für Oktober 2017 geplant, Eröffnung soll im Zusammenhang mit der Landesausstellung spätestens Anfang 2019 sein.

Zum Projekt:

Grundstücksfläche 2.849 m2
Nutzfläche  8.200 m2
Investitionsvolumen  ca. 22 Mio e
Stellplätze  150