Falcos Neustadt-Gig im Open-Air-Kino. Konzert vom Wiener Neustädter Domplatz wird am 25. August beim Filmfestival am Rathausplatz in Wien gezeigt.

Erstellt am 16. August 2018 (04:24)
Legendärer Auftritt am Wiener Neustädter Domplatz im Mai 1994: Falco samt Orchester, fotografiert von einem legendären Fotografen, nämlich Helmut Riedl.
Riedl

Es ist ein Geheim-Tipp für alle Falco Fans: Falcos legendäres Konzert „Symphonic Live“ wird anlässlich seines 20. Todestages beim Filmfestival am Wiener Rathausplatz gezeigt. Die Vorstellung ist am 25. August um 21.15 Uhr. Für viele Wiener Neustädter ist es eine schöne Erinnerung: Am 12. Mai 1994 trat der Weltstar erst- und einmalig in Begleitung eines 80-Mann-Orchesters auf dem Domplatz auf – vor 10.000 Zuschauern.

Der Hintergrund dieses Ereignisses war die Feier des 800. Jahrestages der Stadterhebung von Wiener Neustadt. Besondere Highlights dieses an Höhepunkten wahrlich nicht armen Ausnahmekonzertereignisses sind natürlich seine großen Hits, darunter „Vienna Calling“, „Junge Römer“ und „The Sound of Music“. Der Eintritt zum Open-Air ist frei.