Feuerwehr rettete Jungvogel aus Dachrinne.

Von Büro Wiener Neustadt. Erstellt am 10. Juni 2021 (15:59)

Aufmerksame Anrainer retteten am Donnerstagnachmittag einem Jungvogel das Leben. Sie hörten in einem Abflussrohr einer Dachrinne leises Vogelgezwitscher und schlugen bei der Feuerwehr Alarm. Die Florianis konnten das Rohr auseinandernehmen und das Tier aus dem Rohr befreien. Der Vogel dürfte aus einem Nest oberhalb der Dachrinne gefallen sein und im Rohr der Rinne gelandet sein. Das Tier flatterte nach seiner Befreiung in einen Nachbargarten.