Höfler kaufte Firmenareal. Jürgen Höfler hat den bisher gemieteten „Business Park“ gekauft. Sieben Firmen sind dort an einem Standort.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 18. März 2020 (06:23)
Am ehemaligen Dynacast-Gelände nach der B17-Unterführung Richtung Neunkirchen ist der Business Park von Jürgen Höfler entstanden. 
Mathias Schranz

Am ehemaligen Dynacast-Gelände nach der B17-Unterführung Richtung Neunkirchen ist der Business Park von Jürgen Höfler entstanden. Bisher gemietet, hat er jetzt das gesamte Areal – immerhin 19.000 m² – gekauft.

Jürgen Höfler mit Sohn Jürgen jun. in seinem Business Park, hier im Teil der Fahrzeugaufbau Gmbh.
Schranz

Von Höflers Firma „Profi BoX“ über die „Fahrzeugaufbau Gmbh“ bis hin zur „Pizzeria am Spitz“: Sieben Unternehmen haben jetzt ihren Standort an der B17. „Das ist mein Lebenswerk“, sagt Jürgen Höfler im Gespräch mit der NÖN stolz, „natürlich lassen sich mit einem großen Standort viele Synergien zwischen den Firmen finden.“ Insgesamt beschäftigt Höfler derzeit 200 Mitarbeiter, „mit dem Kauf des Firmen-Areals ist auch gesichert, dass die Wertschöpfung in Wiener Neustadt bleibt“, so Höfler.

Vor zwölf Jahren hat er seine erste Firma eröffnet, sein Erfolgsgeheimnis: „In Menschen das Positive sehen – auch wenn ich damit nicht immer richtig gelegen bin“, wie er zugibt.