Impfzentrum in der Arena Nova sperrt wieder auf

Ab Mittwoch täglich Impfung mit oder ohne Termin möglich.

Erstellt am 09. November 2021 | 11:44
Impfstrasse
Impfstraße in der Arena Nova
Foto: Philipp Hacker-Walton

Das Impfzentrum des Landes in der Arena Nova sperrt - so wie die anderen acht Landesimpfzentren - ab Mittwoch wieder auf.

Ohne Termin kann man künftig an Werktagen von 14 bis 19 Uhr, am Wochenende von 9 bis 14 Uhr geimpft werden - sowohl erste, zweite als auch dritte Dosis werden verabreicht.

Mit Termin kann man sich an Werktagen von 14 bis 20 Uhr, am Wochenende von 9 bis 15 Uhr impfen lassen. Termine sind ab heute, Dienstag, 18 Uhr auf www.impfung.at buchbar, die ersten Termine sind ab Montag, 15. November, verfügbar.

„Niederösterreich zündet wieder den Impfturbo, ab morgen starten in Niederösterreich wieder neun Landesimpfzentren. Zusätzlich impfen wir in sechs Impfbussen und bei über 500 ärztlichen Ordinationen,“ so LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig. Bis zu 100.000 Impfungen sind somit pro Woche in Niederösterreich möglich. „Wir wissen: Je mehr Impfungen, desto weniger schwere Erkrankungen und je rascher geimpft wird, desto besser.“