Künstlerwechsel in der „sGalerie“. Die neuen Kunstwerke sind bis 3. Oktober in der Sparkasse zu besichtigen

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 21. September 2019 (01:56)
zvg
Die Künstlerinnen Lisa Wolf und Gudrun Kainz stellen derzeit mit Kollegen in der Wiener Neustädter Sparkasse aus.

„Schichtwechsel“ in der Wiener Neustädter Sparkasse. Aktuell ausgestellt sind Werke von Lisa Wolf. Die international anerkannte Künstlerin zeigt Werke unter dem Titel „Gemalte Emotionen bewegen die Welt“.

Gudrun Kainz zeigt filigrane und faszinierende Werke aus Keramik. Kurt Foit präsentiert von der Natur geschaffene und von ihm veredelte Werke. Thomas Zinnbauer gibt Einblicke ins „Immerland“, eine Welt in der es keine Sorgen und Ängste gibt. Adolf Tuma präsentiert seine Bilderserie „Lebensbewegung“, der gelernte Lithograf hat auch die Briefmarke „100 Jahre Flugfeld Wiener Neustadt“ kreiert.

Bis einschließlich 3. Oktober kann die Ausstellung bei freiem Eintritt während der Öffnungszeiten in der Sparkasse (Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr) besucht werden.