Landbauer: Comeback als Gemeinderat. NÖ-FPÖ-Landespartei- und Klubobmann  Udo Landbauer steht kurz vor der Rückkehr in den Wiener Neustädter Gemeinderat.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 11. Februar 2019 (10:47)
Kommt zurück: Udo Landbauer.
Franz Baldauf

NÖ-FPÖ-Landespartei- und Klubobmann  Udo Landbauer steht kurz vor der Rückkehr in den Wiener Neustädter Gemeinderat. Bereits bei der kommenden Gemeinderatssitzung am 18. Februar wird er für Gemeinderat Dietmar Seiser nachrücken. „Ich möchte wieder mit voller Kraft für die Bevölkerung in Wiener Neustadt arbeiten“, so Landbauer.

Macht Platz für Landbauer: Dietmar Seiser
Franz Baldauf

FPÖ-Klubobmann Michael Schnedlitz bedankt sich bei Dietmar Seiser für seine Arbeit und freut sich über die Verstärkung im Gemeinderat. „Mit Udo Landbauer sind wir so stark aufgestellt, dass wir für die Menschen in Wiener Neustadt noch mehr bewegen können.“ Landbauer war im Vorjahr im Zuge der „Liederbuchaffäre“ als Kommunalpolitiker zurückgetreten – eine Rückkehr galt aber schon bald als sehr wahrscheinlich.