Landesklinikum: Ein Drittel der Belegschaft ist geimpft. Seit Freitag wird im Spital die Impfung verabreicht: Mit Stand Dienstag ist bereits ein Drittel der Belegschaft geimpft worden.

Von Red. Wr. Neustadt. Erstellt am 12. Januar 2021 (11:25)
Primar Helmut Trimmel verabreicht die Schutzimpfung an Oberarzt Lukas Fiedler
Landesklinikum

„Wir schützen uns“ – so das Motto in den Niederösterreichischen Landes- und Universitätskliniken, Pflege- und Betreuungszentren. „Dieses Motto wird im Klinikum in Wr. Neustadt definitiv gelebt!“, so Ojan Assadian, Ärztlicher Direktor.

Freitag Mittag wurden die ersten Spritzen mit dem BioNTech/Pfizer-Impfstoff vorbereitet. Die Impfbereitschaft ist hoch: Bis Dienstag wurde bereits ein Drittel der Belegschaft geimpft.

Diejenigen, die bereits geimpft wurden, loben besonders die gute Organisation der Impfstraße: „Sehr durchdacht, gut organisiert – man hat ein Gefühl der Sicherheit, vor allem durch die Nachbeobachtung“, sagt eine Pflegemitarbeiterin.