Mann nach Unfall in Tiefschlaf .

Von Mathias Schranz. Update am 06. Juli 2017 (11:19)
zVg
Schwerer Unfall in Wiener Neustadt!

Riesen-Kracher am Platz der Menschenrechte an der B17 am Nachmittag: ein Ford Fiesta knallte seitlich in einen BMW, der 66-jährige Ford-Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Ein zufällig vorbei kommendes Auto des Roten Kreuzes blieb stehen, die Mannschaft übernahm die Erstversorgung. Wenig später war ein Notarztteam zur Stelle.

Der Mann, er erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma, wurde in künstlichen Tiefschlaf versetzt und ins Krankenhaus eingeliefert.