NÖ Familienpass: Kasematten & St. Peter jetzt Partner. Rund 30 Partnerbetriebe im Bezirk, die Museumsstandorte Kasematten und St. Peter an der Sperr sind neu mit dabei.

Von Red. Wr. Neustadt. Erstellt am 24. Juni 2021 (10:37)
Museum
Bürgermeister Klaus Schneeberger, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, und Kultur- und Tourismus-Stadtrat Franz Piribauer (alle ÖVP) mit Fin und Ben
Stadt/Weller

Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister besuchte die neuen Partnerbetriebe des NÖ Familienpasses: die Museumsstandorte Kasematten und St. Peter an der Sperr.

„Ob Sightseeingtour, Einkauf oder Badeausflug – Wiener Neustadt ist eine familienfreundliche Region mit vielen Ausflugsmöglichkeiten. Der NÖ Familienpass bietet bei zahlreichen Partnerbetrieben in Stadt und Umland attraktive Vergünstigungen für die ganze Familie. Rund 12.500 NÖ Familienpassinhaberinnen und -inhaber nutzen dort bereits die kostenlose Vorteilskarte“, freut sich Teschl-Hofmeister.

Bürgermeister Klaus Schneeberger betont: „Seit der NÖ Landesausstellung 2019 positioniert sich Wiener Neustadt mehr und mehr als kulturtouristische Metropole. Diesen Weg werden wir nun - nach dem Ende der COVID-Einschränkungen - konsequent weitergehen. Die Familien sind in all unseren Bestrebungen dabei ein ganz wesentlicher Faktor. Wir bieten spezielle Vermittlungsprogramme für Kinder, haben auch unsere Kinderspielplätze saniert und fünf neue errichtet und vieles mehr. Mit dem NÖ Familienpass als starken Partner setzen wir hier ein weiteres Angebot, um Familien den Besuch in einem der kulturellen Highlights der Stadt noch schmackhafter zu machen. Wir freuen uns auf ganz viele Junge und Junggebliebene, die diese Attraktionen besichtigen werden.“

Der NÖ Familienpass kann kostenlos beantragt werden. Eine Übersicht aller NÖ Familienpass-Partnerbetriebe findet man unter familienpass.at/vorteile