Räuber kam ohne Schuhe. Schreckminuten erlebten Mitarbeiter der BP-Tankstelle in der Wiener Straße beim Wr. Neustädter Friedhof in der Nacht von Samstag auf Sonntag.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 31. Dezember 2018 (12:31)
Von nadi555, Shutterstock.com
Täter trug nur schwarze Socken, aber keine Schuhe

Vor Mitternacht kam ein unbewaffneter Mann mit Kappe und Schal vor dem Gesicht in den Kassenraum, schrie „Überfall“ und griff in die Kassenlade. Mit dem Geld machte er sich aus dem Staub. 

Kurios: Der Unbekannte soll nur schwarze Socken, aber keine Schuhe getragen haben. Die Polizei leitete sofort eine Alarmfahndung ein, auch der Polizeihubschrauber war im Einsatz, mittels Wärmebildkamera wurde unter anderem der Friedhof abgesucht. Der Kriminelle konnte allerdings nicht ausfindig gemacht werden.