Rotes Kreuz sucht noch Zivildiener. Interessierte können sich bei der Wiener Neustädter Rot-Kreuz-Bezirksstelle melden.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 24. Januar 2021 (17:01)
Rotes Kreuz

Das Rote Kreuz Wiener Neustadt sucht für den Einrückungstermin April 2020 noch Zivildiener. Da aufgrund des Coronavirus auch die Stellungen für die Wehrpflicht zum Teil verschoben wurden, gibt es nun freie Plätze. Daher werden junge Männer gesucht, welche die Stellung bereits absolviert haben und noch auf der Suche nach einem Zivildienst-Platz sind.

Interessenten können sich beim Zivildienstverantwortlichen der Bezirksstelle Wiener Neustadt Mato Brcinovic via Mail (Mato.Brcinovic@n.roteskreuz.at) melden. "Zivildiener sind unerlässlich für unseren Rettungs- und Krankentransport. 85 Prozent bleiben uns auch als ehrenamtliche Mitarbeiter nach ihrer Zeit als Zivildiener erhalten", erklärt Mato Brcinovic.