Tagesmutter: "Auf Kinder eingehen". Julia Füssl machte sich nach neun Jahren im Landeskindergarten im Herbst als Tagesmutter selbstständig – in ihrer Gruppe sind aktuell noch Plätze zu vergeben.

Von Philipp Hacker-Walton. Erstellt am 15. Oktober 2020 (10:49)
Tagesmutter Julia Füssl: Das Kinderbuch „Mit Jule durch den Tag“ inspirierte sie zum Namen für ihren Blog
Philipp Hacker-Walton

Neun Jahre lang hat Julia Füssl im Kindergarten von Maria Lanzendorf gearbeitet, vor kurzem hat sich die Mutter zweier erwachsener Kinder selbstständig gemacht: Als Tagesmutter betreut sie nun in ihrer zentral gelegenen Wohnung mit Garten bis zu sieben Kinder.

„Durch die kleine Gruppengröße kann ich individuell auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen“, sagt Füssl im Gespräch mit der NÖN: „Das Ziel ist, dass sich Eltern und Kinder wohlfühlen. Die Kinder sollen gerne da sein und die Eltern sollen kein schlechtes Gewissen haben, wenn sie arbeiten gehen.“

Im Garten in der Schlögelgasse gibt es u.a. auf der Schaukel und in der Sandkiste genug Platz zum Austoben, zudem wird bei Füssl, die mit dem Hilfswerk kooperiert, täglich frisch gekocht.

Aktuell sind noch Betreuungsplätze frei, Informationen auf facebook.com/tagesmutter.wn oder www.tagesmutter-wienerneustadt.at.