Trauer um "Tiger" Alfred Strasser

Erstellt am 28. Mai 2022 | 10:09
Lesezeit: 2 Min
Alfred Strasser
Foto: Baldauf
Ehemaliger Sparkassen-Filialleiter und Tormann kam bei Motorradunfall in Kroatien ums Leben.
Werbung

Trauer um ein Urgestein der Wiener Neustädter Sparkasse und ehemaligen Tormann: Alfred Strasser ist bei einem Motorradunfall in Kroatien am Freitagvormittag ums Leben gekommen. Alfred Strasser war von 1985 bis zum Jahr 2012 Filialleiter in der Lazarettgasse, ehe er sich in die Pension verabschiedete. Bekannt war Alfred Strasser, auch "Tiger" genannt, auch als Fußballer, stand unter anderem als Tormann in Neudörfl zwischen den Pfosten und war dort bis zuletzt als Funktionär aktiv. In zwei Wochen hätte Alfred Strasser seinen 70. Geburtstag gefeiert.

Werbung