Zivilcourage: Anrainer löschten Fassadenbrand

Anwohner dürften mit ihrem Eingreifen Großbrand verhindert haben.

Erstellt am 23. Oktober 2021 | 16:48
Brand Mohnblumengasse WRN
Foto: Presse FF Wiener Neustadt

Feueralarm Freitagnacht in der Mohnblumengasse (Nähe Anemonensee): Als die Feuerwehr anrückte, hatten Anrainer den Fassadenbrand bereits mit einem Handfeuerlöscher gelöscht. Die Florianis untersuchten die Fassade mit einer Wärmebildkamera und löschten kleinere Glutnester ab. 

"Die Anrainer haben mit einem Handfeuerlöscher aus dem Stiegenhaus den Entstehungsbrand weitestgehend abgelöscht. Das hat mit Sicherheit einen Großbrand verhindert", so Branddirektor Christian Pfeiffer, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt.