Musicalsommer Winzendorf: Zorro nimmt Form an. Ensemble ist fix: Kurosch Abbasi spielt die Titelrolle an der Seite von Ana Milva Gomes und Franziska Kemna.

Von Bettina Kreuter. Erstellt am 01. Februar 2017 (05:38)
Juliane Bischoff
Kurosch Abbasi spielt den Zorro beim Musicalsommer.

Zwei Jahre bereiten die beiden Produzenten Jérôme Berg und Bernhard Karasek den Musicalsommer im Steinbruch schon vor. Jetzt wird es immer konkreter: Lange zogen sich die Verhandlungen mit Hauptdarsteller Kurosch Abbasi hin, jetzt ist klar: Er spielt den Zorro. Derzeit ist er in „Don Camillo & Peppone“ im Ronacher zu sehen. „Er hat das richtige Alter und eine tolle Bühnenpräsenz. Auch sein südländisches Aussehen passt perfekt zum Zorro“, meint Bernhard Karasek.

Die weibliche Hauptrolle der Inez spielt Ana Milva Gomes. Franziska Kemna kämpft als Luisa um ihre Jugendliebe Zorro. „Ana war unsere Wunschkandidatin von Anfang an. Sie hat eine tolle Stimme und viel Spaß bei der Arbeit“, verrät Jérôme Berg. Franziska Kemna wurde von Intendantin Marika Lichter ausgewählt.

Packages für den Musicalsommer

In der Vorwoche waren die beiden Produzenten in der Region unterwegs, um Kooperationspartner für den Musicalsommer zu finden. Angedacht ist, Packages mit Übernachtung anzubieten. „Die Region hat viel zu bieten. Die Frage ist, was kann ich hier sonst noch machen, außer das Musical zu besuchen“, so Karasek. Auch für die Verkaufsstände im Steinbruch werden noch regionale Partner gesucht.

Viele Darsteller wären schnell begeistert, bei dem neuen Projekt Musicalsommer mitzumachen. „Sie sind beeindruckt von der Naturkulisse, die in den Steinbruch eingebettet ist“, so Berg. Erst unlängst war Regisseur Andreas Gergen mit den beiden Hauptdarstellern auf der Bühne in Winzendorf.