Schnellfahrer auf A2 war auch alkoholisiert. Ein auf der Südautobahn (A2) bei Wöllersdorf (Bezirk Wiener Neustadt) angehaltener Schnellfahrer ist auch alkoholisiert gewesen. Nach Polizeiangaben vom Montag war der 58-Jährige mit 183 statt der erlaubten 130 km/h unterwegs - und das mit knapp 1,7 Promille.

Von APA Red. Erstellt am 17. Juni 2019 (13:56)
Von fujji, Shutterstock.com
Symbolbild

Der Wiener Neustädter war am Samstag auf der Richtungsfahrbahn Wien unterwegs, als er von einer Zivilstreife ertappt wurde. Bei der Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurden Alkoholisierungsmerkmale festgestellt und durch einen Alkomat-Test bestätigt. Dem Mann wurde laut Polizei der Führerschein abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Außerdem erging eine Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft.