Andi Michalitz auf Weltrekord-Kurs. Er steigt und steigt: Der Wiener Neustädter Feuerwehrmann Andi Michalitz ist derzeit auf einer Rolltreppe im Einkaufszentrum Fischapark auf Weltrekord-Kurs.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 01. Dezember 2017 (15:43)
zVg

Der Extremsportler geht dort 24 Stunden lang in volle Einsatzmontur auf einer Rolltreppe. Beim Besuch der NÖN am Freitagnachmittag macht der Feuerwehrmann einen guten Eindruck, steigt Stufe um Stufe. "Wir sind auf einem guten Weg, es läuft", sagt auch sein Betreuer-Team.

"Eine Wahnsinns-Aktion"

Anfangs hatte der Feuerwehrmann zwar mit der "Hitze" im Einkaufszentrum gekämpft, mit Hilfe eines Ventilators geht es sich jetzt aber wesentlich besser. Natürlich bleibt der Weltrekord-Versuch den Einkäufern nicht verborgen.

"Wir haben durchaus positive Rückmeldungen, es ist ja auch eine Wahnsinns-Aktion", sagt Centermanager Christian Stagl. Geht alles gut, sollte der Weltrekord am Samstag gegen 10 Uhr erreicht sein. Die Aktion dient übrigens auch einem guten Zweck, das gesammelte Geld kommt Feuerwehr-Mitgliedern in Not zu Gute.

zVg