Feuerwehr verhinderte Geschäfts-Brand. Es war vermutlich Brandstiftung: In der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Wiener Neustädter Innenstadt ging die Markise des Handschuh-Geschäfts „Saik“ im Rathaus in der Neunkirchner Straße in Flammen auf.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 10. September 2017 (11:40)
Presseteam der Feuerwehr Wr. Neustadt

Passanten schlugen Alarm, durch den raschen Einsatz der Nachtbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr konnte ein Übergriff auf das Traditions-Geschäft verhindert werden, der Schaden dürfte sich in Grenzen halten.